Chirurgische Praxis OA Dr. med. Christian Hofer
Chirurgische Praxis OA Dr. med. Christian Hofer

Cleft Lift OP


Dieses Verfahren wurde in den 80iger Jahren ebenfalls von Prof. Bascom erstmals beschrieben. Die „Cleft lift“(Cleft: Spalte, lift: anheben) Methode ist eine Variante der Karydakis-Plastik. Das Exzidat und der freigelegte Lappen sind dünner: statt ca. 1 cm jetzt nur noch 2-3mm. Auch die Schnittführung unterscheidet sich ein wenig.
Zahlreiche Publikationen konnten die niedrige Rezidivrate von 0 bis 5% bei gleichzeitiger
Dauer der Arbeitsunfähigkeit von 2-3 Wochen nach „Cleft lift“ bestätigen.

 

Bei dieser Operation wird ein wesentlicher Mechanismus bei der Entstehung einer Steißbeinfistel durchbrochen.

In der Tiefe der Gefäßfalte herscht einerseits ein hoher Druck, andererseits besteht eine hohe mechanische Belastung, was dazu führt das Haare abbrechen, und nach unten gedrückt werden. Sind bereits Fisteln da, begünstigt der hohe Druck das Einwandern von Bakterien und abgestorbenen Hautzellen unter die Haut. Dies löst immer wieder neue Entzündungsschübe aus. Unter Anderem ist dies auch der Grund, warum die "offene" Wundheilung nach einer Ausschneidung so schlechte Ergebnisse erzielt.

 

Bei dieser Operationstechnik wird einerseits die erkrankte Haut aus der Mittellinie entfernt, andererseits wird die Gesäßfalte angehoben.

 

Dieser Eingriff wird von mir im Krankenhaus in Allgemeinnarkose durchgeführt.

Die Patienten sind ca 3 Tage im Krankenhaus. Man kann unmittelbar nach der Operation auf dem Rücken liegen und auch gehen. Sitzen sollte auf ein Minimum beschränkt werden, da hier die Spannung auf die Naht am Größten ist.

Die Nähte werden 2 Wochen nach der Operation entfernt, duschen ist ab dem zweiten postoperativen Tag ohne Duschpflaster möglich.

In der Regel kann man nach zwei Wochen wieder in den Arbeitsalltag einsteigen.

 

Die Cleft Lift OP kommt dann zum Einsatz wenn die minimalinvasiven Verfahren wie Pit Picking oder Laser keinen Sinn mehr machen.

 

 

Schematische Darstellung Cleft Lift OP
Fortgeschrittener Pilonidalsinus unmittelbar präoperativ
Selber Patient, 2 Wochen postoperativ

Kontakt und Terminvereinbarung

Dr. Christian Hofer

Ärztezentrum Gloggnitz

Wienerstraße 5

2640 Gloggnitz

 

Telefon:

+43 650 990 29 18

 

Email:

office@chirurgie-hofer.at

 

Sprechzeiten:

Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr und

Freitag 15 - 18 Uhr

Jeden 2. Samstag 9 bis 11 Uhr

Zusätliche Temine auf Anfrage!

 

Nach telefonischer Vereinbarung

 

 

Aktuelles

Patienteninformation

Wissenswertes rund um Ihren Praxisbesuch.

mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dr Christian Hofer

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.